Büro / Office

pkw
D. Pkw / Car

Dieses Kapitel beschreibt Kriterien zum Themenfeld Pkw (u.a. Anzahl der Pkw-Stellplätze, die Elektrifizierung und Anpassungsfähigkeit der Infrastruktur, Vergabe und Management der Stellplätze).
This chapter describes criteria relating to cars (including the number of car parking spaces, electrification and adaptability of the infrastructure, allocation and management of parking spaces).




Weiter / Next →


D.1 Angebot Kfz-Stellplätze ​D.1 Car-parking spaces

0
Pkt. Status Quo
14
Pkt. Opt.


D.1.a) Ist die Anzahl der Kfz-Stellplätze an den Bedarf angepasst? D.1.a) Is the number of car parking spaces adapted to demand?

Bewertet wird, die Anzahl der geplanten Stellplätze. Basis ist der lokale Verkehrswende-Zielwert für den Modal Split des MIV. Dies gilt jedoch nicht für Berlin — normalerweise ist der Zielwert Modal Split kleiner als der Wert, den die Satzung vorgibt. Im Fall von Berlin muss eine entsprechende bestmögliche Abminderung der Stellplätze qualitativ geschätzt werden. The number of planned parking spaces is assessed. The basis is the local traffic turnaround target value for the modal split of motorised private transport. However, this does not apply to Berlin - the modal split target value is normally lower than the value specified in the statutes. In the case of Berlin, a corresponding best possible reduction in the number of parking spaces must be estimated qualitatively.

Info: Orientierung für den Bedarf von Kfz-Stellplätze bietet der Zielwert Modal Split der anwesenden Nutzer:innen
0
Kfz-Stpl. / the target modal split of the users present provides orientation for the demand for car parking spaces
0
0,8x — Mehr als durch Stellplatzsatzung gefordert / more than required by parking space regulations
1,0x — Referenzwert der lokalen Stellplatzsatzung / Reference value of the local parking space statutes
1,2x — Reduktion der Stellplätze gegenüber der lokalen Stellplatzsatzung / reduction in the number of parking spaces compared to the local parking space regulations
1,2x — Anzahl der Pkw-Stellplätze entsprechen dem lokalen Verkehrswende-Zielwert für den Modal Split für den MIV: Anzahl MA x Modal Split MIV x 0,7 bis 0,8 gleichzeitige Anwesenheit / The number of car parking spaces corresponds to the local traffic turnaround target value for the modal split for MIT: number of MA x modal split MIT x 0.7 to 0.8 simultaneous presence
1,4x — Weniger Stellplätze als nach lokalem Verkehrswende-Zielwert für den Modal Split für den MIV erforderlich / Fewer parking spaces than required for the modal split for motorised private transport according to the local traffic turnaround target value
Status Quo
000
1.4
/ 1.4


Optimierung
000
1.4
/ 1.4


D.1.b) Wie gut sind die Kfz-Stellplätze geplant? ​D.1.b) How well are the car parking spaces planned?

Bewertet wird die Qualität der Pkw-Stellplätze. Bewertungshinweis: Neben der Anzahl der Stellplätze wird auch die Nutzbarkeit der Stellplatzanlage bewertet. Sollte die Sichtprüfung zu einem Ergebnis unter 4 Punkten kommen, wird eine detaillierte Überprüfung / Optimierung durch ein Fachgutachten empfohlen. The quality of the car parking spaces is assessed. Assessment note: In addition to the number of parking spaces, the usability of the car park is also assessed. If the visual inspection produces a result of less than 4 points, a detailed review / optimisation by a specialist expert is recommended.
max. 3 Pkt – Orientierung / Klarheit der Wegeführung (u.a. wenig Sackgassen) / Orientation / clarity of routing (e.g. few dead ends)
max. 4 Pkt – Sichtprüfung verkehrstechnische Eignung nach FGSV EAR (u.a. ausreichende Rampenbreiten von 6,5 m bei Begegnungsfällen in der Geraden oder 8,5 m in Kurven) / Visual inspection of traffic suitability in accordance with FGSV EAR (including sufficient ramp widths of 6.5 m for meeting points in a straight line or 8.5 m in curves)
max. 3 Pkt – Soziale Sicherheit / Vermeidung von Angsträumen / Social security / avoidance of anxiety
Status Quo
00
0
/ 10


Optimierung
00
10
/ 10


D.2 Stellplatz-Management D.2 Parking space management

12
Pkt. Status Quo
12
Pkt. Opt.


D.2.a) In welchem Umfang werden die Kfz-Stellplätze gemanagt? ​D.2.a) To what extent are the car parking spaces managed?

Bewertet wird die Planung des Parkraummanagements. Bewertungshinweis: Hierzu gehören u.a. technische Hilfestellung zur Ermöglichung von Mehrfach- bzw. Doppelnutzung. The planning of car park management is evaluated. Evaluation note: This includes technical assistance to enable multiple or dual use.
Info:
0
Pkw-Stellplätze gemäß Zielwert Modal Split der anwesenden Mitarbeiter:innen und / car parking spaces according to the target value Modal Split and users present
0
Kurzzeit-Stellplätze gemäß Zielwert Modal Split der anwesenden Mitarbeiter:innen / short-term parking spaces according to target value Modal split of employees present
0,5x — Alle Stellplätze werden fest vermietet / all parking spaces are rented out on a permanent basis
0,8x — Mind. 20% der Stellplätze werden gemanagt / at least 20% of the parking spaces are managed
1,0x — Mind. 50% der Stellplätze werden gemanagt / at least 50% of the parking spaces are managed1,2x — Mehr als 50% der Stellplätze werden gemanagt / more than 50% of the parking spaces are managed
Status Quo
000
1.2
/ 1.2


Optimierung
000
1.2
/ 1.2

D.2.b) Wie gut sind die Kfz-Stellplätze gemanagt? ​D.2.b) How well are the car parking spaces managed?

Bewertet wird die Vergabe bzw. Bewirtschaftung des Parkraums. Bewertungshinweis: Hierzu gehören Lösungen der digitalen Parkraumbewirtschaftung oder die Vergabe von Stellplätzen für spezielle Gruppen (u.a. Frauenparkplätze, Stellplätze für Menschen mit Kindern). The allocation and management of parking spaces is assessed. Evaluation note: This includes solutions for digital parking space management or the allocation of parking spaces for special groups (e.g. parking spaces for women, parking spaces for people with children).
max. 5 Pkt — Erhebung und Auswertung der Auslastung (u.a. durch Software) / Survey and evaluation of capacity utilisation (e.g. using software)
max. 5 Pkt — Management der Stellplätze (u.a. Vergabe von Zufahrtsberechtigungen, flexible Kontingentbuchung durch Personal oder Software) / Management of parking spaces (e.g. allocation of access authorisations, flexible quota booking by staff or software)
Status Quo
00
10
/ 10


Optimierung
00
10
/ 10


electric-car-g2975842cb_1920.jpg
D.3 Elektrifizierung der Kfz-Stellplätze ​D.3 Electrification of the car parking spaces

10
Pkt. Status Quo
10
Pkt. Opt.


Wie umfangreich sollen die Stellplätze elektrifiziert werden? ​How extensively will the car parks be electrified?

Bewertet wird die Ausstattung der Stellplätze mit E-Ladeinfrastruktur und Vorrichtungen für eine spätere Nachrüstung. Bewertungshinweis: Mit Blick auf die technische Entwicklung der Fahrzeuge ist in einem Hochlauf-Szenario keine Ausstattung von 100 % der Stellplätze mit Ladeinfrastruktur erforderlich. The equipment of the parking spaces with e-charging infrastructure and devices for subsequent retrofitting is assessed. Evaluation note: In view of the technical development of the vehicles, it is not necessary to equip 100% of the parking spaces with charging infrastructure in a ramp-up scenario.
Info:
0
Pkw-Stellplätze gemäß Zielwert Modal Split der anwesenden Nutzer:innen / car parking spaces according to the target value Modal Split and users present
5 Pkt — Mind. ein Ladepunkt und Vorrüstung von mind. 33% der Stellplätze (gemäß Gebäude Elektromobilitätsinfrastruktur Gesetz / GEIG) / At least one charging point and pre-installation of at least 33% of the parking spaces (in accordance with the German Building Electromobility Infrastructure Act / GEIG)
8 Pkt — Mind. 5% der Stellplätze mit Ladepunkt und Vorrüstung von mind. 33% der Stellplätze / At least 5% of the parking spaces with charging point and pre-installation of at least 33% of the parking spaces
10 Pkt — Mind. 15% der Stellplätze mit Ladepunkt und Vorrüstung von mind. 50% der Stellplätze / At least 15% of the parking spaces with charging point and pre-installation of at least 50% of the parking spaces
Status Quo
00
10
/ 10


Optimierung
00
10
/ 10


green leaves inside a building

D.4 Nachnutzungsoptionen ​D.4 Subsequent utilisation options

10
Pkt. Status Quo
10
Pkt. Opt.


Ist eine nachträgliche Nutzungsänderung der Stellplätze geplant? ​Is a subsequent change of use of the parking spaces planned?

Bewertet wird die Anpassbarkeit des Gebäudes für Nachnutzungen. Bewertungshinweis: Relevant für die Prüfung ist ein möglichst flexibles Stützenraster, eine Raumhöhe, die auch andere Nutzungen zulässt sowie leicht zu erweiternde Flächen für andere Nutzungen. The adaptability of the building for subsequent uses is assessed. Assessment note: Relevant for the assessment is a column grid that is as flexible as possible, a room height that also permits other uses and areas that can be easily extended for other uses.
z.B. 5 Pkt — Einbau von Drop-Off-Zonen für autonomes Parken möglich / Installation of drop-off zones for autonomous parking possible
z.B. 5 Pkt — Umbau zu Fahrradstellplätzen möglich / Conversion to bicycle parking spaces possible
z.B. 10 Pkt — Umbau zu Server Farm möglich / Conversion to server farm possible
z.B. 10 Pkt — Rückbau möglich z.B. durch "Cradle to Cradle" / Deconstruction possible e.g. through "Cradle to Cradle"
z.B. 10 Pkt — Langfristiger Umbau zu Büro / Wohnen möglich (Höhe über 2,5m der Parkebenen, Fluchtwege für Aufenthaltsnutzung, Brandschutzklasse F90, ausreichende Belichtung) / Long-term conversion to office / residential possible (height above 2.5m of the parking levels car park levels, escape routes for residential use, fire protection class F90, adequate lighting)
Status Quo
00
10
/ 10


Optimierung
00
10
/ 10



D.5 Innovation / Bonus D.5 Innovation / Bonus

Want to print your doc?
This is not the way.
Try clicking the ⋯ next to your doc name or using a keyboard shortcut (
CtrlP
) instead.