Business Context

CCCContext Analyse und Focused Actions definieren
Zielsetzung
Business Ambition definieren.
+ Project Canvas / Project Scoping

Business Ambition Framework (Ansoff inspired)
Neue Zielgruppe
Neuer Markt
Existierender Markt / Zielgruppe
Existierendes Angebot (Service/Produkt)
Modifiziertes Angebot
Neues Angebot

Business Context Fragen


Schlüsselfragen

In which category do you believe we should participate, taking into consideration factors such as size and growth? Does this category currently exist?
What trends do we need to capitalize on to succeed?
Which competitors must we surpass, and how can we outperform them? What are their weaknesses and strengths?
What sets us apart?
What aspects of our positioning can we leverage?
Which target segment, need, or occasion do you think offers the most promising opportunity, and why?
Are there specific distribution channels or products that we should prioritize?
Which products have the greatest reach or potential for success?
Business Context Mapping Ger 2 BEISPIEL
0
Perspective
Key questions GER
Reply
Handlungsbedarf 2
Column 9
Intel Confidence
Wichtig
Link
Note
Idee
Category
8
Wie werden heute relevante Kategorien von a) Herstellern, b) Verbrauchern und c) Einzelhändlern definiert?
x
0
0
Was sind die wichtigsten Kennzahlen in Ihrem Geschäft und warum?
xx
0
0
Was sind / waren die Marktanteile unserer Konkurrenten in diesen Kategorien?
x
0
0
Was sind/waren unsere Anteile in diesen Kategorien?
34%, Nummer 1, Category leader
0
0
Was sind die wichtigsten Trends in diesen Kategorien?
0
0
Wie groß sind diese Kategorien - Penetration, Einheiten, Umsatz, Margen? Wachsen oder fallen sie?
xx
0
0
Welchen Kategorien kann/dieses Produkt spielen?
xxx
0
0
Ist Jugendmarketing eine eigene relevante Kategorie? Sind Themen Kategorien, ist Gesundheit die übergeordnete Kategorie
Linkedin-Post zu Lebensverlängerung... Insa
Welche Trends werden Ihrem Erfolg helfen oder ihn behindern?
Wechseödynamik, xx
0
0
Channels
4
Wie wird das Produkt verkauft?
Entry Channel “Eltern”, Anlassbezogen: durch Veränderungen in den Lebensphasen (Ausbildung, Studium, Beruf, > 25 Jahre)
0
0
Wie könnte das Produkt positioniert und somit im Geschäft in Regalen platziert werden?
x
0
0
Welche Meinung haben diese Kanäle von Ihrer Marke und Ihrem Produkt?
x
0
0
Wo wird das Produkt verkauft?
xx
0
0
Company
11
Wie viele Einheiten müssen Sie verkaufen? In welchem Zeitrahmen?
x
0
0
Was sind die Quellen des Geschäfts?
Beiträge, other (x?)
0
0
Welche anderen Produkte besitzt Ihr Kunde, die mit dieser Kampagne in Verbindung stehen könnten?
0
0
Leistungskatalog, Wynden fragen ...
Was ist der Preis? Was ist die Gewinnspanne?
x
0
0
Was ist das Budget für das Marketing?
y
0
0
Budgetierung @ Briefing
Gibt es spezifische Verbesserungen für andere Produkte im Portfolio, die gewünscht sind?
x
0
0
Welche Vermögenswerte, Nachrichten oder Ereignisse kann Ihr Kunde in dieser Kampagne nutzen?
Contentroom für Info- und Aufklärungsarbeit, sonst xx
0
0
Was sind Ihre spezifischen Akquisitions-/Nutzungsziele?
xx
0
0
Wie weiß man, dass Ihre Marke scheitert?
0
0
Wie weißt du, ob deine Marke erfolgreich ist?
xxx
0
0
Einzige Anmerkung: Jugendakquise ist wichitges Marketingziel im Briefing
Wie wissen wir, dass das Projekt erfolgreich ist?
Pitchkriterien
0
0
Competition
12
Gibt es neue Konkurrenten, gegen die wir uns verteidigen müssen?
xxx
0
0
Wer sind die direkten Konkurrenten?
yy
0
0
Siehe Übersicht
Warum kaufen Menschen bei unseren Konkurrenten?
xxx
ja, herausfinden
0
0
2
Was sind/sind die Preise der Konkurrenten?
x
0
0
Wie groß waren/sind ihre Mediabudgets?
x
0
0
Wer sind indirekte Konkurrenten?
xxx
0
0
Mit was verbringen Teens sonst Zeit (besonders beim Thema Medikamente (Aufgabe 1b)
Was ist der Tertiärwettbewerb?
xx
0
0
"Wen haben/hatten die Konkurrenten im Visier?”
Ähnliche Zielgruppen
0
0
Was sind die Positionierungen, Angebote und Botschaften der Konkurrenten?
0
0
Wie kommunizieren sie ihre Vorschläge und ihre Positionierung?
0
0
Wie viele Einheiten haben/hatten sie verkauft?
x
0
0
Wer sind unsere wichtigsten direkten Konkurrenten?
0
0
Consumer
12
Wo können wir potenzielle Kunden erreichen?
Mediennutzung & Plattformen
0
0
Siehe Research
Wie in relevante Communities kommen? P2P
Was denken sie über das Produkt?
Low involvement, wahrscheinlich wenig bis nichts, xx
ja, Cases finden, die low involvement überwinden
0
0
Gibt es (Positives) über Wettbewerber, was sind international Gen Z Cases
Welche wichtigen Segmente (z.B. nach Bedürfnissen, nach Nutzung unserer Marke) kann das Produkt ansprechen?
Nach Lebensphase (Schgüler, Studi etc.
tbd.
0
0
S. Research, S. Pitchaufschlag 2019
Wer sind sie (Personas)?
Personas existieren
Personas checken
0
0
Download Persona PDFs
Was lieben/hassen sie an der Marke?
xxx
herausfinden
0
0
ggf. in Reportings
Was sind Schmerzen und Schmerzverursacher?
“Krankheits”themen
definieren s. notes
0
0
Das Herumreiten auf Stressoren und Negativthemen bzw. wichtigen, aber aufgeschobenen Themen sorgt für pains.
Was sind Gewinne und Gewinn-Ersteller?
Soziale und funktionale Rückversicherung, “No Brainer” Positionierung, Peace of mind verschaffen.
0
0
Was sind ihre Bedürfnisse und Ziele?
tbd.
bearbeiten
0
0
Was sind die wesentlichen Aufgaben, die erledigt werden müssen?
Peace of mind, mentalen Ballast abnehmen, nicht aufbauen
definieren
0
2
0
5
Was lieben/hassen sie am Wettbewerb?
0
0
0
3
Segment: Wie groß sind sie in Bezug auf Menschen, Verkäufe, Margen? Wachsen sie / gehen sie zurück?
x
0
0
Was lieben/sie hassen an der Kategorie?
x
0
0
Culture
13


Want to print your doc?
This is not the way.
Try clicking the ⋯ next to your doc name or using a keyboard shortcut (
CtrlP
) instead.