Share
Explore

grundstückgewinnsteuer

Wird ein Grundstück mit Gewinn verkauft, muss dieser durch den Verkäufer versteuert werden. Dies stellt die sogenannte Grundstückgewinnsteuer in der Schweiz dar. Wichtig ist hierbei die Tatsache, dass die Zeitdauer, in welcher der Verkäufer im Besitz des Grundstücks war, massgeblich zur Bezifferung dieser Steuer beigezogen wird. Desto länger ihm das Grundstück gehörte, desto weniger wird an Steuern fällig.
Want to print your doc?
This is not the way.
Try clicking the ⋯ next to your doc name or using a keyboard shortcut (
CtrlP
) instead.